*** Aichfeldcup - 7. Spieltag *** 

 

SV St. Anna - SV Großfeistritz 6:1

Torschützen: Schönhart Klaus (5), Bauer Michael

 

Mit einem klaren 6:1 Sieg verabschieden wir uns in die Winterpause. Damit konnten wir die Hinrunde ungeschlagen beenden und dürfen uns sogar über die Tabellenführung freuen. Auch der Führende in der Torschützenliste kommt aus unseren Reihen - Schönhart Klaus durfte über unglaubliche 15 Treffer jubeln!

Unser Fazit: Es war ein extrem erfolgreicher Herbst, 5 Siege in 6 Spielen sprechen da eine klare Sprache. Die Erfolgsfaktoren waren dabei neben der bereits erwähnten extrem torgefährlichen Offensive auch eine solide Defensive, sowie eine Mannschaft, in welcher jeder für jeden läuft. Auch durch unseren Kampfgeist und die berühmt-berüchtigte dritte Luft der St. Annarer konnten wir vor allem in den Schlussphasen nochmals ordentlich nachlegen. Hin und wieder hatten wir aber auch einfach das notwendige Quäntchen Glück oder einen günstigen Spielverlauf auf unserer Seite. 

Ein großes Dankeschön gilt natürlich unseren Fans, die uns sowohl daheim, als auch auswärts immer tatkräftig unterstützen. Wir hoffen, dass wir es euch auch mit einigen spannenden und aufregenden Partien zurückzahlen konnten. Jetzt ist erstmals Erholung angesagt, bevor wir dann im Frühjahr in eine extrem spannende Rückrunde starten werden!

 

 

 

[Alle weiteren Spieltage befinden sich unter "Weiterlesen"] 

 

*** Aichfeldcup - 6. Spieltag *** 

 

Spielfrei

 

 

*** Aichfeldcup - 5. Spieltag *** 

 

FC Frojach - SV St. Anna 2:6

Torschützen: Schönhart Klaus (4), Kreuzer Christoph (2)

 

Das vorletzte Spiel der Hinrunde ist absolviert und erneut konnten wir 3 Punkte aus der Fremde mitnehmen. Wir konnten den FC Frojach mit einem 6:2 in die Knie zwingen und damit auch die Tabellenführung verteidigen.

 

Auch diese Partie lief eigentlich wieder nach dem gleichen Schema ab, wie bereits die Spiele zuvor. In der ersten Halbzeit war man zwar bemüht, es wollte allerdings nicht recht viel gelingen. Man fand einfach kein Mittel gegen die starke Frojacher Defensive. Man ließ aber auch selbst nicht viel zu, auch die eigene Defensive stand sicher. Da aber doch jeweils einmal gepatzt wurde, ging es mit einem 1:1 in die Kabine. Dieser Halbzeitstand war schon fast vorbestimmt, immerhin gab es diesen Pausenstand damit schon zum vierten Mal im fünften Match.

 

Wie auch in den Spielen zuvor musste daher wieder die zweite Halbzeit den Ausschlag geben. Wieder einmal konnten wir das Tempo erhöhen und die Frojacher stärker unter Druck setzen. Außerdem war da ja noch unser 17 - Tore - Sturmduo Schönhart Klaus und Kreuzer Christoph. Beide zeigten sich wieder mal in Topform und ließen es gleich mehrmals im gegnerischen Kasten klingeln. Und da die Verteidigung inklusive Tormann nicht mehr viel zuließ und das Mittelfeld sowieso wieder bis zum Ende wie aufgezogen Kilometer um Kilometer abspulte und die Intensität ständig hochhielt, konnten wir einen letztendlich souveränen Sieg feiern.

 

  

*** Aichfeldcup - 4. Spieltag *** 

 

SV St. Anna - FC Forelle 7:3

Torschützen: Schönhart Klaus (3), Bauer Michael (2), Kreuzer Kevin, ET

 

Auch nach dem 4. Spieltag sind wir weiter ungeschlagen, denn gegen den FC Forelle konnten wir zwar einen letztendlich souveränen, aber doch auch hart erkämpften Sieg feiern.

 

Von Beginn an wurde der Gegner unter Druck gesetzt, man ließ eine ganze Reihe von Angriffen in Richtung des gegnerischen Strafraumes laufen, doch dann war meistens Schluss - der Ball wollte einfach nicht ins Tor finden. Und da wir die spielerische Überlegenheit (noch) nicht nutzen konnten, kam wieder einmal eine alte Fußballerweisheit zum Einsatz: Tore, die man nicht schießt, bekommt man... So mussten wir in der 2. Halbzeit zunächst einem 1:2 und dann auch einem 2:3 Rückstand nachlaufen. 

 

Doch eine Viertel Stunde vor Schluss ging dann der Knopf auf, Klaus Schönhart schoss uns mit einem Traumtor in Führung! Man ruhte sich aber nicht darauf aus, sondern setzte nochmal richtig nach. Und dann ging es ganz schnell - fast schon im Minutentakt folgten drei weitere Treffer, womit wir uns schlussendlich doch noch klar durchsetzen konnten.

 

 

 

*** Aichfeldcup - 3. Spieltag *** 

 

GW Dietersdorf - SV St. Anna 1:6

Torschützen: Kreuzer Christoph (3), Schönhart Klaus (2), Kreuzer Kevin

 

Es läuft für uns wie geschmiert im Aichfeldcup - am 3. Spieltag konnten wir einen überzeugenden 6:1 Sieg in Dietersdorf feiern und damit auch die Tabellenführung übernehmen! 

 

Zu Beginn war es noch die erwartet schwierige Partie gegen einen starken Gegner. Wir lagen zwar bereits nach 2 Minuten in Führung, konnten aber nicht nachsetzen. Es ging dann schließlich mit einer knappen 2:1 Führung in die Pause. Aber eine starke zweite Halbzeit bescherte uns doch noch einen verdienten Sieg. Als Knackpunkt erwies sich dabei die 3:1 Führung, die unser aktueller Top-Torjäger Christoph Kreuzer praktisch direkt nach Wiederbeginn erzielte. Danach konnte man das Tempo weiter erhöhen und noch ein paar Mal nachlegen.

 

 

  

*** Aichfeldcup - 2. Spieltag *** 

 

SV St. Anna - SV Kathal 2:2

Torschützen: Kreuzer Christoph, Moitzi Bernhard

 

Im ersten Heimspiel der Saison wartete bereits ein Kracher auf uns - wir trafen auf den Lokalrivalen und Titelverteidiger SV Kathal. Ein spannendes Spiel vor einer unglaublichen Zuschauerkulisse endete mit einem 2:2. 

 

Von Beginn an entwickelte sich eine ausgeglichene, aber unterhaltsame Partie, in welcher sich keine der beiden Mannschaften wirkliche Vorteile erspielen konnte. So war es dann auch absehbar, dass man mit einem 1:1 in die Pause ging: Wir konnten zwar in Führung gehen, mussten allerdings kurz vor der Pause durch einen unglücklich abgefälschten Eckball den Ausgleich hinnehmen. 

 

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich, dieses Mal ging jedoch der SV Kathal, erneut durch einen Eckball, in Führung. Man ließ sich davon jedoch nicht beirren und drängte auf den Ausgleich. Dieser gelang dann schließlich auch, denn dieses Mal durften wir einen schönen Kopfballtreffer nach einem Eckball bejubeln. Da die Verteidiger beider Mannschaften dann nicht mehr viel zuließen und auch die Distanzschüsse nicht ins Tor fanden, blieb es schließlich bei einem gerechten 2:2.

 

  

*** Aichfeldcup - 1. Spieltag *** 

 

STR Brodjäger - SV St. Anna 3:4

Torschützen: Bauer Michael, Kreuzer Christoph, Kreuzer Kevin, Schönhart Klaus

 

Erster Spieltag – erster Sieg! Wir konnten gegen die STR Brodjäger einen Auftakt nach Maß feiern! Die spannende und auch kampfbetonte Partie endete trotz mehrerer Ausfälle mit einem 4:3 Sieg für den SV St. Anna!

 

Das Spiel begann nicht wirklich optimal, denn bereits kurz nach Anpfiff musste das 0:1 hingenommen werden. Jetzt war man aber wachgerüttelt und schon gleich darauf gelang der Ausgleich. Es folgten noch weitere Chancen auf die Führung, man konnte diese aber noch nicht verwerten. Danach entwickelte sich eine hitzige Partie, die vor allem in der ersten Halbzeit durch viele gelbe Karten geprägt war und kurz vor der Halbzeit in einer Gelb-Roten Karte für uns gipfelte. Das Spiel mussten wir daher mit zehn Mann zu Ende bringen.

 

Aber die Unterzahl sollte uns zunächst nicht stören, die Laufbereitschaft war noch größer und die zweite Halbzeit begann furios. Im strömenden Regen konnte man die Einheimischen mit einem Doppelschlag schocken und mit 3:1 in Führung gehen. Die Gegner ließen sich allerdings nicht unterkriegen und drückten gewaltig an. Das wurde auch belohnt und so stand es nach 70 Minuten plötzlich wieder 3:3. Langsam machte sich auch die Unterzahl bemerkbar und die Kräfte ließen etwas nach. Trotzdem konnten wir durch einen wunderschönen Kopfballtreffer von Christoph Kreuzer nochmals in Führung gehen! Dann begann das große Zittern, denn die STR Brodjäger starteten eine ganze Reihe von Angriffen, doch man konnte sich erfolgreich dagegen wehren. Vor allem unser Torwart Hubert Langfeld hielt uns mit einigen großartigen Paraden im Spiel. Zum Ende hin wurden dann nochmals die letzten Reserven mobilisiert - jeder lief für jeden und somit konnte die Führung auch über die Zeit gebracht werden.